Lauf, kleiner Spatz

Was tun, wenn ein Kin­der­le­ben durch Unfall, Krank­heit oder Behin­de­rung auf den Kopf gestellt wird? Wie soll man nach so einem trau­ma­ti­schen Erleb­nis wie­der Mut fas­sen und Neu­es wagen? Erwach­se­nen fällt es oft schwer, mit Kin­dern über belas­ten­de Ereig­nis­se zu spre­chen. Bri­git­tes warm­her­zi­ges, von Anna Ana­sta­so­va lie­be­voll bebil­der­tes Kin­der­buch LAUF, KLEINER SPATZ erzählt die Mut­mach-Geschich­te des flug­un­fä­hi­gen Spat­zen, der mit Hil­fe der klei­nen Maus zu lau­fen lernt. Zusätz­lich gibt es wich­ti­ge Sach­in­fos zur erfolg­rei­chen Trau­ma-Bewäl­ti­gung von Dr. Gun­ther Dick, Kin­der­arzt und Psy­cho­the­ra­peut an der Lan­des­kli­nik Salz­burg, und Krea­tiv-Impul­se von Bri­git­te für die Sozial­er­zie­hung in Kin­der­gar­ten und Grund­schu­le. LAUF, KLEINER SPATZ ist zuletzt 2010 bei atlan­tis The­ma erschie­nen – nun wur­de das außer­ge­wöhn­li­che Bil­der­buch vom KIWANIS Club Kuf­stein neu her­aus­ge­ge­ben.

NUR bei fein.kost und KIWANIS erhält­lich!